Meerschweinchenkrankheiten – eine Übersicht

Beim wöchentlichen Gesundheitscheck gibt es einige Dinge, auf die man besonders achten sollte, um Krankheiten so schnell wie möglich zu erkennen. Doch bei manchen Krankheiten zeigen sich die Symptome nur bei genauerem Hinsehen. Gerade deswegen ist es wichtig, jede noch so kleine Veränderung am Verhalten des Meerschweinchen zu registrieren.

» Weiterlesen …

Der Gang zum Tierarzt

Der Gang zum Tierarzt ist weder für das Meerschweinchen selbst, noch für den Meerschweinchen Halter besonders angenehm. Besonders bei Meerschweinchen kann sich schnell Unruhe breit machen. Deswegen sollte man vor allem darauf achten, ruhig zu erscheinen, auch wenn man sich Sorgen um den kleinen Nager macht. Sonst könnte man sein Meerschweinchen mit der Angst anstecken.

» Weiterlesen …

Meerschweinchen – Krankheiten vermeiden

Niemand hat es gerne, wenn sein Meerschweinchen krank ist und unter Umständen nur noch der Tierarzt helfen kann. Einige Krankheiten kann man selbst vermeiden, indem man auf eine artgerechte Haltung achtet und regelmäßig den Gesundheitscheck durchführt. Andere Krankheiten lassen sich beim Meerschweinchen nicht vermeiden, können aber umso besser bekämpft werden, je eher sie erkannt werden.

» Weiterlesen …

Der Gesundheitscheck bei Meerschweinchen

Um Krankheiten schnell erkennen und die richtige Maßnahme ergreifen zu können, ist es wichtig, dass man in regelmäßigen Abständen – am besten wöchentlich – einen so genannten Gesundheitscheck beim Meerschweinchen durchführt. Wichtig ist, dass man sich Zeit für den Gesundheitscheck nimmt und genau auf Veränderungen achtet.

» Weiterlesen …